Konzeptstudie

Helfen Sie uns mit Ihren Angaben das passende Architekturbüro zu finden.

    Persönliche Kontaktangaben

     

    Gebäudedaten

    Bauart * keine AngabeNeubauAnbauUmbauSanierung
    Objekttyp * EinfamilienhausReihenfamilienhausMehrfamilienhausBürogebäudeGewerbeAnderes

     

    Projektbeschrieb und Architekturvorstellungen

     

    weitere Angaben

    Raumprogramm

     

    Anzahl Zimmer:
    Anzahl Bad, Dusche, WC:
    Gästezimmer: keine AngabeJaNein
    Keller: keine AngabeJaNein
    Bastelraum, Werkstatt: keine AngabeJaNein
    Garage, Autounterstand: keine AngabeJaNein
    Gewünschte Raumfläche (m2):
    Bauweise

     

     

    Massivbau:

    Unter Massivhaus wird üblicherweise ein Gebäude aus Mauerwerk und Beton bzw. Stahlbeton verstanden, das nach den Prinzipien der Massivbauweise erstellt ist. Im Wohnungsbau bedeutet dies, dass die Wände im Wesentlichen aus Mauerwerk, Beton oder Stahlbeton und die Decken aus Stahlbeton, Leichtbeton, Porenbeton oder Ziegeln bestehen. Massivhäuser werden meist auf der Baustelle von Grund (vom Fundament) auf erstellt.

    Holzbau:

    Der Holzbau ist ein altes und eigenständiges Fachgebiet und wird häufig in Kombination mit anderen Bauweisen kombiniert. Dabei wird für die Tragstruktur der Werkstoff Holz verwendet. In den letzten Jahren wurden viele Häuser auch in Holz-Systembauweise gebaut. Die Systembauweise kennzeichnet sich dadurch, dass ganze Wand-, Decken- und/oder Fassadenelemente in Werkhallen vorfabriziert und anschliessend auf der Baustelle in kurzer Zeit montiert werden.

    Stahlbau:

    Im Stahlbau wird die Tragwerksstruktur in erster Linie mit Stahl eingesetzt. Der Stahlbau ermöglicht meist elegante, transparente, leichte und filigrane Gebäudekonstruktionen. Auch sind grosse Spannweiten für stützenfreie Räume möglich.

    Lehmbau:

    Lehmbau bezeichnet die Erstellung von Bauwerken aus Lehm. Dabei werden verschiedene tragende und nichttragende Bauweisen angewandt. In Lehmbauten herrscht oft ein angenehmes Raumklima, da der Lehm ein hohes Wärmespeicherungsvermögen aufweist und damit temperaturausgleichend wirkt. Auch die Luftfeuchtigkeit wird stabilisiert, da Lehm Feuchtigkeit speichert und langsam aufnimmt oder abgibt. Auch ist er interessant im Bereich des ökologischen Bauens.

    Ausbaustandard

     

     

    Einfach:

    Einfache Küche mit nur notwendigen Geräte, Wohnung mit Grundausstattung Elektrik, einfaches Bad (mit Dusche, WC, Waschtisch), einfaches Heizungssystem, Boden- und Wandmaterial einfach (Laminat, weisse Plattenbeläge, etc.), und ähnliches.

    Normal:

    Die Wohnung ist zum Teil gut ausgestattet, Küche mit Mittelklasse Geschirrspüler, Backoffen, modernen Herd, etc., Bad (mit Badewanne) und Gäste-WC, Heizsystem mit eventueller zusätzlicher Solarnutzung, Boden- und Wandmaterial mit gutem Standard (Fertigparkett, Platten nach Kollektion), und ähnliches.

    Gehoben:

    Küche und Bad sind besonders gut ausgestattet (zb. mit Steamer) , Wohnzimmer mit z.B. Cheminée, diverse Hausleitsysteme wie automatische Storensteurungen, etc., Boden- und Wandmaterial gehoben.

    Luxuriös:

    Die Wohnung ist überdurchschnittlich ausgestattet, modernste grosse Küche mit vielen Einbaugeräten, grosse Badewanne mit Massagedüsen, Zusätzliche Räume wie eine Sauna, komplette digitale Haustechniksteuerung, und ähnliches.

    Nachhaltigkeit

     

    Heizsystem: keine AngabeWärmepumpensystemPellet-/HolzheizungenSolaranalge (Kombi)Gas-/Ölheizung *

    * Hinweis: nach den kantonalen Energieverordnungen muss bei einem Heizsystem ein Mindestanteil durch erneuerbare Energieformen gedeckt werden.

     

    Photovolatikanlage (Stromerzeugung): keine AngabeJaNein
    Nachhaltigkeitszertifikate: GEAKMINERGIE / P / A / EcoGutes InnenraumklimaSNBS B / Vandere

     

    Datei-Upload

    Zusätzlich zu Ihren oben genannten Angaben können Sie uns weitere Unterlagen wie zum Bespiel Situationspläne, Planunterlagen von bestehenden Gebäude, Referenzbilder oder dergleichen, übermitteln. Es können mehrere Dateien gleichzeitig hochgeladen werden (Windows: Ctrl/Strg-Taste bzw. Shift-Taste, macOS: Befehl-Taste bzw. Shift-Taste).

    Maximale Dateigrösse: 32 MByte. Zulässige Dateiformate: jpg, jpeg, png, pdf, doc, docx, xls, xlsx, tiff, zip, rar, txt

     

    Abschluss

    Spamschutz: 6 + 4 =

    Für diese Dienstleistung wird eine Gebühr von 1'900.- CHF erhoben falls kein vorgeschlagenes Architekturbüro gewählt wird.

    * Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen der Archfinder GmbH.

    * Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien zur Verarbeitung von persönlichen Daten durch die Archfinder GmbH.

    Hinweis: Archfinder behält sich das Recht vor, bei mangelnden Angaben und Unterlagen die Angebotsanfrage abzulehnen.